FANDOM


2014-10-26 16.30.21

Lugogar in Übersicht

Lugogar ist eine kleine Grünflache mit sehr kleinen Hütten von den Elfen. Es ist mit einem kleinen See ausgestattet, welches ihnen sauberes Trinkwasser gibt.

Geschichte Bearbeiten

Die damalige Feldherrin von den Elfen Valentine zog sich mit ein paar Elfen in den Norden zurück.

Als sie angekommen waren, sahen sie eine große grüne Wiese. Sie war wie für Elfen gemacht. In der Nähe gab es auch einen riesigen Wald. Deshalb beschloss Valentine eine "Basis" zu erbauen.

Als sie das wiederum in Angriff nahmen wurden sie oft von den nahegelegenen Orcs gestört. Valentine bat Bromos zwar oft mit den ständigen Belästigungen aufzuhören aber Bromos lehnte dies gnadenlos ab.

Da erklärte Valentine Krieg gegen Orconos. Welcher wiederum nur einen Tag dauerte. Da Theklemor da zwischen ging. Da Lugogar vor Orconos Teil von Götterland war wußte Bormos, dass sie jeden wilkommen heißen, wer hier ein Dorf errichten will. Und Valentine sollte nicht sofort den Krieg erklären. Seit dem herrschte zwangsfrieden zwischen Orconos und Lugogar.

Lugogars zerstörung war am selben Tag wie der von Orconos. Lugogar kam nämlich bei einem Erdrutsch in vergessenheit und Valentines letzte Worte in dieser Sache waren "Frieden mit den Orcs".